Fischfrikadelle mit Spinat und Stampfkartoffeln

Fischfrikadelle

Zutaten

1 Pckg.Fischfrikadellen TK
1 Pckg.Spinat TK
7 gr. Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 ELCreme Fraiche
75 gButter
Meersalz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 Min. (30 Min.)

Schälen sie die Kartoffeln waschen sie kurz ab und halbieren sie, sie der Länge nach. Legen sie die Kartoffeln in warmes Wasser in einen geschlossenen topf und geben, bevor es beginnt zu kochen einen halben Tl Meersalz hinzu. Nach 20 Minuten, machen sie die Gabelprobe, ob die Kartoffel gar gekocht ist. Dann wird das Wasser durch ein Abtropfsieb abgegossen und die Kartoffel mit einem Stampfer bearbeitet, wobei mehrere kleine Stücke Butter untergemengt werden. Zuletzt geben sie einen guten Schuß Milch hinzu und reiben etwas Muskat hinein und schmecken es mit Salz ab. In der Zwischenzeit, nehmen sie den TK Spinat, benetzen die Topfoberfläche mit etwas Wasser und legen den gefrorenen Spinat darauf. Stellen sie den Herd auf eine Drittel Stufe und geben nach und nach bei immer wieder geschlossenem Deckel, die fein gehackten Knoblauchzehen und Zwiebeln hinzu. Am Ende geben sie das Creme Fraiche in den Spinat und verfeinern mit Meersalz und Pfeffer. Die Fischfrikadellen wie auf der Packung beschrieben anbraten.

Alles lecker anrichten und fertig.

Kategorien: Sonstiges
Stichwörter: Hauptgericht
Ähnliche Rezepte: KnoblauchcremesuppeZwiebel-SahneschnitzelTomatensuppe

Verfasser:
Axl
Axl
eXTReMe Tracker