Blätterteighackfleischbällchen mit Chili

Leckere Hackfleischbällchen mit Chili. Als Hauptmahlzeit oder als Häppchen auf der Party. Schmeckt heiß oder kalt.
Hackbällchen

Zutaten

 
Zutaten für ca. 30 Stück
2 Pakete Blätterteig
500 gHackfleisch (vom Schwein)
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 Chilichote
2 TLChilipaste oder Sambal Olek
1 TLHonig
1 Ei
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit: 20 Min. (20 Min.)

Das Ei aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen. Die Knoblauchzehen, die Zwiebel und die Chilichote fein hacken und mit dem Hackfleisch vermischen. Die Hälfte von dem Ei dazugeben und mit der Chilipaste, dem Honig und den Gewürzen abschmecken. Auf der Hackfleischmasse kleine Rollen formen und in einen Streifen Blätterteig einrollen. Dabei einen ca. 2cm breiten Rand stehen lassen. Den Rand dünn mit dem Ei einpinseln und festdrücken.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Blätterteig-Hackfleisch-Röllchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit dem restlichen Ei dünn einpinseln. Ca. 20-30 Minuten backen, bis der Blätterteig eine schöne goldgelbe Farbe bekommt.

Die Rollen abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer in ca. 4cm breite Stücke schneiden.

Kategorien: PartyrezepteHackfleischFingerfood
Stichwörter: Chili • Scharf • Buffer • Häppchen
Ähnliche Rezepte: Gefüllte PaprikaKartoffelgratinNetzwerker Chili con Carne

Verfasser:
Thomas
Thomas
eXTReMe Tracker